Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Komposttee KontrolleKomposttee Kontrolle

Hintergrund

Wie funktioniert Komposttee?

Qualitativ hochwertiger Kompost wird zusammen mit Wasser und Zusatzstoffen ins Braugerät gegeben. Während der 24 stündigen Brauzeit wird aktiv Luft hinzugegeben. Die Mirkoorganismen vermehren sich in dieser Zeit um das Milliardenfache.

Die verwendeten Zusatzstoffe stammen grösstenteils aus Abfällen der Lebensmittelproduktion.

Der flüssige Komposttee kann mit einer Giesskanne oder einem Spritzgerät den Pflanzen verabreicht werden. Eine Überdosierung ist nicht möglich. Die Nährstoffe sind in den Mikroorganismen gebunden und stehen den Pflanzen nach Bedarf zur Verfügung.

Sowohl auf der Wurzel- als auch auf der Blattoberfläche schützen die nützlichen Mikroorganismen die Pflanze vor Krankheiten und stärkt die Abwehrkräfte der Pflanze.